GISELA OBERMAYR, BSc PMM MSc

Wer bin ich?

Nach einer tech­ni­schen Aus­bil­dung und mehr­jäh­ri­ger Tätig­keit im Custo­mer Ser­vice eines inter­na­tio­na­len Unter­neh­mens stu­dier­te ich Psy­cho­lo­gie. Als zer­ti­fi­zier­te Arbeits- und Orga­ni­sa­ti­ons­psy­cho­lo­gin habe ich mich in mei­ner For­schungs­tä­tig­keit auf die Aus­wir­kun­gen der Rege­ne­ra­ti­ons­ge­stal­tung auf die Fehl­zei­ten in Unter­neh­men spe­zia­li­siert. An der JKU Linz absol­vier­te ich das Mas­ter­stu­di­um Media­ti­on und Kon­flikt­ma­nage­ment und bin ein­ge­tra­ge­ne Media­to­rin.

Wei­te­re Aus­bil­dun­gen folg­ten zum Reteaming- Coach und Busi­ness-Coach.

Ich BEGLEITE

höre zu
inter­es­siert am Gegen­über
neu­tral
ver­schwie­gen

Ich GEBE ZUVERSICHT

unter­stüt­zend
lösungs­ori­en­tiert
moti­vie­rend
wert­schät­zend

Ich BIN

empa­thisch
authen­tisch
humor­voll
begeis­ternd

Forschung

Was habe ich geschrieben und erforscht?

Ober­mayr, G., & Kling, H. (2018). Alterns­ge­rech­tes Arbei­ten ist kaum ver­brei­tet. Per­so­nal Mana­ger, Zeit­schrift für Human Resour­ces, 2, 20 – 23.

Ober­mayr, G., & Hin­ter­mey­er, C. (2017). Alter(n)sgerechte Arbeit. Wor­an schei­tert alter(n)sgerechtes Arbei­ten in Öster­reich?, Wien. Ver­füg­bar unter: http://docplayer.org/63927773-Woran-scheitert-alter-n-sgerechtes-arbeiten-in-oesterreich.html

Ober­mayr, G. (2016). Pau­sen­los durch den Büro­all­tag? Pau­sen­ge­stal­tung der unselb­stän­dig Erwerbs­tä­ti­gen. Linz. IMAS Report, aktu­el­le demo­sko­pi­sche Stu­di­en zu Wirt­schaft & Gesell­schaft.

Ober­mayr, G. (2015). Die Aus­wir­kung der Rege­ne­ra­ti­ons­ge­stal­tung auf Fehl­zei­ten. Mas­ter­the­sis, Tiro­ler Pri­vat­uni­ver­si­tät UMIT, Hall.

Ober­mayr, G. (2011). Emo­tio­nen in der Media­ti­on – Arbeit mit Emo­tio­nen mit der Bes­ser-Stra­te­gie. Mas­ter­the­sis, Johan­nes-Kep­ler-Uni­ver­si­tät, Linz.

Referenzen

Meine Kunden über mich

Es war wie­der eine äußerst gelun­ge­ne und infor­ma­ti­ve Ver­an­stal­tung – dank dei­ner gro­ßen Kom­pe­tenz und dei­nem Ein­füh­lungs­ver­mö­gen! Hat den Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen sehr gefal­len!

 

Alle waren ganz begeis­tert und wür­den sich auf einen wei­te­ren Work­shop mit dir freu­en.

 

Vie­len Dank für den wert­vol­len Vor­trag – hat uns alle gut getan!

 

Dan­ke für das auf­mun­tern­de und moti­vie­ren­de Gespräch beim letz­ten Semi­nar.

 

Das Echo auf den Work­shop war auch heu­te sehr posi­tiv.

Abtei­lungs­lei­tung nach einem Work­shop

 

Es waren alle Teil­neh­mer sehr begeis­tert und haben sich sehr wohl gefühlt bei dir. Ich habe auch im Umgang mit­ein­an­der eine wesent­li­che Ver­bes­se­rung bemerkt. Dan­ke!

Werks­lei­ter nach einem Maß­nah­men­work­shop

 

Ein echt super Tag und ich glau­be, wir kön­nen davon wirk­lich pro­fi­tie­ren!

Ein Dan­ke­schön für die sehr ange­neh­me Zusam­men­ar­beit mit Ihnen. Wir haben doch eini­ges wei­ter­ge­bracht.

Vor­stand und Coa­ching-Kun­de

Lie­be Gise­la, ich bedan­ke mich sehr herz­lich bei dir für dei­ne Unter­stüt­zung und die sehr ange­neh­me Zusam­men­ar­beit, du hast mir sehr gehol­fen.

Füh­rungs­kraft und Coa­ching-Kun­de

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!